Kann ich aus verschiedenen Programmen heraus drucken?

Ja, man kann unterschiedliche Programme nutzen, um den Druck anzustoßen. Hier sind am Besten Etikettenerstellungsprogramme (Bartender, LabelSoft,...) geeignet.

Jedoch muss man verschiedene Dinge beachten, damit es zu keinen Fehlern kommt.

Wie verbinde ich das Etikettenerstellungsprogramm mit dem Drucker?

Beim Verbinden des Druckers mit einem Etikettenerstellungsprogramm wird der Druckertreiber einfach als Windowstreiber hinterlegt.

Wie kann ich drucken, wenn ich kein Etikettenerstellungsprogramm habe?

Wenn kein Etikettenerstellungsprogramm vorhanden ist, sollte man den Druck am Besten von einer pdf-Datei anstoßen, da hier die Druckdaten immer gleich sind. Hier geht es sehr einfach, indem man den Druckertreiber installiert und dann über den PFAD: Datei-Drucken-Drucker auswählen-Eigenschaften die für den Druck notwendigen Daten eingibt.

Warum kommt es zu Problemen, wenn ich aus einem Zeichenprogramm drucke?

Wenn man aus Zeichenprogrammen heraus drucken möchte, kommt es immer wieder zu Fehlern im Druckbild. Diese entstehen aufgrund der verschiedenen Ebenen, welche nicht immer korrekt übereinander gelegt werden. Hier am Besten eine pdf-Datei erstellen und dann den Druck darüber ausführen.